Trennung
Und weiter gehts mit den Frauenklischees: heute habe ich nochmal 5 Frauenklischees für euch. Wer den 1. Teil noch nicht gesehen hat, sollte ihn sich HIER unbedingt noch anschauen!

1.) Frauen quietschen vor entzücken wenn sie Tierbaby’s sehen

frauenklische_su%cc%88sse_tiere
Trennung
Ich glaube, zu dem Klischee muss ich nicht sonderlich viel sagen. Wem geht nicht das Herz auf, wenn er kleine, süße, flauschige Tierbabys sieht ?! Diesem Klischee muss ich ausnahmsweise Mal zustimmen.
Trennung

2.) Frauen sind immer unpünktlich

frauenklischee_unpu%cc%88nktlichkeit
Trennung
Hand aufs Herz: Wann warst du das letzte Mal zu spät? Ein Sprichwort besagt „Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige“. Leider gibt es viele Menschen, die sich gar nicht wie Könige verhalten. Sie kommen zu spät zur Arbeit, zu spät zu Meetings oder zu spät zu Verabredungen. Das Interessante an der Sache ist: es sind immer die Gleichen! Wir kennen doch alle unsere Pappenheimer und wissen ganz genau, dass man mindestens 15 bis 20 Minuten obendrauf rechnen muss.
Trennung

3.) Frauen haben keinen Humor

frauenklischee_humor
Dieses Klischee fand ich anfangs gar nicht so leicht zu verstehen. Wieso sollten Frauen weniger Humor haben als Männer?! Als ich mir etwas Gedanken über dieses Klischee machte, viel mir allerdings etwas auf: Frauen nehmen sich selbst nicht so oft auf die Schippe, im Gegensatz zu den Männern. Um Humor zu zeigen, muss man ein starkes Selbstbewusstsein besitzen. Männer hingegen sind meistens sehr selbstsicher und tun sich leicht, dass eigene Sein und Handeln auseinander zu halten. Das ist der Grund, weshalb sie sich auch öfters einen Scherz erlauben.

4.) Frauen sind immer auf Diät

Kuchen, Pizza, Burger, Pommes – all die Dinge, die wir gerne essen. Gleichzeitig aber auch die Dinge, die wir verfluchen. Ich bin der Meinung, dass wir Frauen einfach inkonsequenter sind als die Männer – wenn ein Mann sich vornimmt, mehr Sport zu treiben und Muskeln aufzubauen, wird er auch konsequent auf seine Ernährung achten und es in den meisten Fällen auch knallhart durchziehen. Uns Frauen hingegen fällt es eher schwer, auf ein Stück Kuchen oder eine Portion Pommer zu verzichten. So wird die Diät auch gerne mal auf „morgen“ verschoben.

5.) Frauen verlassen niemals ungeschminkt das Haus

Kleine Pickel, müde Augen, blasse Haut: Jede Frau weiß, dass Make-Up Wunder bewirken kann und einen deutlich hübscher aussehen lässt. Doch ist es immer notwendig, sich zuerst zu schminken, um dann das Haus verlassen zu können? Meine Antwort dazu lautet ganz klar NEIN! Egal ob ich nur kurz zur Post oder zum Einkaufen muss – dafür würde ich mich niemals vorher noch schminken und aufstylen. Es gibt kein schöneres Gefühl, als sich mal nicht zu schminken.